Den Kernort gestalten und mit Leben füllen

Durch den Neubau am Kreisel wird sich das Gesicht des Kernortes verändern und öffnet den Blickt in Richtung Schule. Wenn wir dann den Schulhof und den Busbahnhof umgestalten und alleine ein ordnungsgemäßes Bushäuschen dort aufstellen, kann hier ein schöner Platz entstehen, um sich auch länger aufzuhalten. Einen Lesegarten an der Bücherei und Veranstaltungen/Konzerte in der Schulaula ergänzen das kulturelle Programm.

Unsere Vereine und Institutionen kümmern sich um alle Altersschichten. Hier kommt die Arbeit mit Senioren nicht zu kurz. Dazu haben wir den Senioren- und Pflegestützpunkt und eine Seniorenbeauftragte, die sich um die Anliegen und Sorgen der älteren Generation kümmert. Wenn wir dann noch den Wümmekieker nach dem Badumbau renoviert haben, steht hier ein weiterer Raum zur Verfügung. Im Rahmen einer Ausstellung können die Institutionen und Vereine zeigen, was für Seniorenarbeit im Flecken zur Verfügung steht.

Für unsere Jugendlichen hat leider der Bau eines Kinos auf dem Gelände der Firma dodenhof bisher nicht geklappt. Laut Bebauungsplan sieht hier die Genehmigungsbehörde keine Möglichkeit. Hier heißt es weiterhin an den Möglichkeiten arbeiten und nachfassen, damit alle Generationen Zeit und Räume finden, sich im Flecken Ottersberg aufzuhalten.