Vielen Dank für ihre Unterstützung

Danke! Liebe Ottersberger – Danke für 3299 Stimmen anläßlich der vergangenen Bürgermeisterwahl. Auch wenn nur 212 Stimmen Differenz vorliegen, ist es ein beachtliches Ergebnis für mich. Wenn wir sagen, 1/3 hat leider nicht gewählt, 1/3 für mich und 1/3 für Herrn Weber. Das es ein enges Rennen geben wird, war mir bewusst. Ich wäre gerne […]

Ostergruß 2020

Reiner Sterna – Ostergruß 2020 🐰 Ostergruß 2020 🐰Liebe Ottersbergerinnen und Ottersberger,ein Jahr, in dem alles anders erscheint als sonst. Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff und fordert gerade alles von uns ab. Umso wichtiger ist es, dass wir Ostern einmal zur Ruhe kommen und an unsere Liebsten denken. Ich wünsche Ihnen allen […]

Erdgasförderung in der Region

Reiner Sterna – Erdgasförderung ❌Erdgasförderung in der Region❌Die Sorgen der Menschen waren groß und man zeigte durch viele hunderte roter Kreuze seinen Unmut.Mit Unterstützung der Bürgerinitiativen konnten wir erreichen, dass das Unternehmen Wintershall DEA angekündigt hat, die Erdgasförderung in der Region 2036 einzustellen und auch auf weitere Messungen zu verzichten. Jetzt gilt unser Augenmerk auf […]

Schullandschaft im Flecken Ottersberg #2

Vor einigen Tagen habe ich bereits die Wümmeschule und das Gymnasium vorgestellt. Eine weitere Schule bei uns im Flecken ist die Freie Rudolf-Steiner-Schule. Die Waldorfschule ist über die Grenzen des Flecken Ottersberg bekannt und oft ein Grund für Familien hier nach Ottersberg zu ziehen. Das ist ein Markenzeichen für den Flecken Ottersberg. Ich setze mich […]

Entwicklung ortsansässiger Unternehmen

Das Unternehmen Dodenhof möchte auf dem Vorplatz ihres Shopping-Centers ein Kleinkino und ein weiteres gastronomisches Angebot schaffen. Aufgrund der Landesraumordnung sieht hier aber der Landkreis Verden keine Genehmigungsmöglichkeit. Gespräche mit den zuständigen Ministerien sind geführt. Ein Familienunternehmen welches sich zum größten Shopping-Center Norddeutschlands entwickelt hat kann sich hier nicht weiter entwickeln.Ich setze mich dafür ein, […]

Ehrenamt im Flecken #2

Ehrenamt im Flecken Ottersberg Ein weiteres Beispiel für Ehrenamt im Flecken Ottersberg ist der Verein „Starke Schulen“. Er engagiert sich unter anderem für die Gestaltung des Schulgeländes der Wümmeschule Ottersberg und des Gymnasium Ottersberg. Ich unterstütze das Ehrenamt im Flecken Ottersberg und setze mich hierfür ein! Reiner Sterna

Hubertus-Lädchen der Familie Einemann

Support your local In Ottersberg, direkt am Ortseingang an der Großen Straße, hat gerade ein neuer Hofladen eröffnet. Das Hubertus Lädchen von Familie Einemann. Ich konnte mich von der Qualität der Produkte unserer Bauern vor Ort bereits mehrfach selber überzeugen und unterstützte unsere Produzenten vor Ort. Ich setze mich für unsere „Locals“ ein! Reiner Sterna

Schullandschaft im Flecken Ottersberg

Schulen im Flecken Ottersberg Der Flecken Ottersberg hat ein tolles Angebot an allgemeinbildenden Schulen. Steigende Schülerzahlen an der Wümmeschule Ottersberg und dem Gymnasium Ottersberg spiegeln das tolle Angebot wieder. Ich setze mich für die Schulen im Flecken Ottersberg ein. In einem weiteren Video zeige ich Ihnen noch die Freie Rudolf-Steiner Schule Ottersberg. Reiner Sterna

Sicherheit im Straßenverkehr

Sicherheit im Straßenverkehr Die Unfälle in der vergangenen Zeit in Fischerhude haben gezeigt, dass wir vermehrt auf die Instandsetzung der Fußgängerüberwege im Flecken Ottersberg setzen müssen! Ich empfehle des Weiteren den Einsatz einer Geschwindigkeitsmessanlage. Diese bringen die Autofahrer an sensiblen Vekehrspunkten zur erhöhten Aufmerksamkeit. Ich setze mich für die Sicherheit im Straßenverkehr ein. Reiner Sterna

Ehrenamt im Flecken

Das Ehrenamt fördern! ✅Es gibt viele ehrenamtliche Aktionen in unserer Gemeinde. Eine ist als Beispiel ist in Fischerhude. Hier organisieren die Sportfreunde Fischerhude jährlich wiederkehrende Sportveranstaltungen mit einer großen Beteiligung. Von dem Erlös werden Projekte für die Ortschaft umgesetzt. Der Bolzplatz oder die Boulebahn. Ich freue mich schon, die weiteren Ideen der Sportfreunde im Ort […]