Erhebung Gebühren Kindertagesstätten

Antrag auf Erlass der Gebühren für die betroffenen Eltern

Wir beantragen den Erlass der Gebühren für die Kinderbetreuung in unseren Einrichtungen anlässlich der Corona Krise.

Begründung: Durch die Schließung der Kindertageseinrichtungen können Eltern bzw. die Kinder die Dienstleistung im Rahmen der Kinderbetreuung nicht mehr in Anspruch nehmen. Dazu kommt für viele Eltern, dass sich die Einkommensverhältnisse von einer Sekunde auf die andere erheblich verschlechtert hat bzw. verschlechtern wird. Ob durch Kurzarbeitergeld, Arbeitsplatzverlust oder auch Einkommensverluste bei Selbständigen – an eine solche Situation haben wir bei der Gestaltung der Gebührensatzung nicht gedacht. 

Man könnte zwar heute Kinder abmelden, jedoch mit einer erheblichen Vorlaufzeit. Den finanziellen Verlust tragen die Eltern trotzdem. Da wir nicht wissen, wie lange diese Situation uns betrifft, halten wir es hier für sinnvoll den Eltern die Gebühren zu erlassen.

Da hier eine Entscheidung durch den Jugend-, Sport- Sozialausschuss getroffen werden muss – wann ist nicht absehbar – befürworten wir die eingeleiteten Schritte der Gemeindeverwaltung den betroffenen Eltern eine Stundung anzubieten. 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Sterna