v.l.n.r: Adrain Mohr, Axel Miesner, Reiner Sterna, Marco Mohrmann, Eike Holsten, Dirk Gieschen

Mehr als 300 Landwirte und Interessierte sind der Einladung der Initiative Land schafft Verbindung (LsV) in die Ottersberger Tennishalle gefolgt. Die Initiative hatte sich mehrere Diskussionspartner eingeladen. Neben dem Geschäftsführer der CDU Fraktion im Niedersächsischen Landtag Adrian Mohr folgten auch Eike Holsten, Axel Miesner und Dr.Marco Mohrmann MdL der Einladung.

Marco Mohrmann führte in das Thema ein und erläuterte die Umsetzungen der neuen Düngeverordnung. Anschließend ergab sich ein sachlicher und informativer Austausch zu den Themen rund um die Sorgen der Landwirtschaft.

Es war ein informativer Abend, ein anwesender Koch brachte es zum Schluss der Veranstaltung auf den Punkt:
Regionale Produkte schmecken besser und es macht Spaß, diese regionalen Produkte in der Küche vorzubereiten und zu verzehren.

Die Initiative kündigte bereits an, auch auf der Tarmstedter Ausstellung in diesem Jahr mit einem Stand vertreten zu sein.

Wir haben voller Interesse und Begeisterung des Engagements der LsV zugehört und eine tolle Veranstaltung erlebt.